Jugend

"Nacht der offenen Kirche"

Hauzenberg Pfarrverband am 11.06.2019

Präsentation-Abschlussandacht

Die Veranstaltung "Nacht der offenen Kirche" entstand aus dem Gedanken, für die Jugendlichen, die heuer zur Firmung gekommen wären, ein erstes Angebot, einen "Firmauftakt" zu gestalten. Der Weg zur Firmung soll damit beginnen. In den Folgejahren wird der Pfarrverband Hauzenberg jeweils eine Aktion anbieten, um mit den Jugendlichen in Kontakt zu bleiben. Die Teilnahme daran ist freiwillig. Im letzten Jahr vor der Firmung können die Jugendlichen sich entscheiden, ob sie an der verbildlichen Firmvorbereitung teilnehmen möchten. Die erste Veranstaltung - Nacht der offenen Kirche - hat jetzt stattgefunden.

Bei verschiedenen Workshops konnten die Teilnehmer ihre Fähigkeiten zum Ausdruck bringen. Es gab einen Workshop Gebärdensong (angeleitet durch Jana Kramlich), einen Workshop Kerzenbasteln (angeleitet durch Renate Pongratz), einen Workshop Bogenschießen (Schützen Kropfmühl).

Wegen des einsetzenden Regens fand die Feuerandacht in der Kirche St. Vitus statt. Völlig spontan kam Alphornbläser Xandi Fuchs vorbei und überraschte mit seinem überaus professionellem Auftritt mit Alphorn.

Während der Abschlussandacht. präsentierten die Jugendlichen ihre Arbeiten aus den Workshops. Insgesamt nahmen rund 40 junge Leute an diesem Abend teil.

Fotos: Nico Stadler